Jugend

In unserer Jugendgruppe können Kinder ab dem 6. Lebensjahr das Segeln erlernen. Die einzige weitere Voraussetzung ist, dass das Kind schwimmen kann (Seepferdchen). Das Training wird in Vereinsbooten der Klasse Optimist sowie Laser absolviert und wird von unseren Trainern geleitet.

Das Segeltraining findet jeden Mittwoch ab 16:00 Uhr statt. Das Ziel unseres Trainings ist es, den Kindern die Grundlagen des Segelns bis hin zur Teilnahme an Regatten beizubringen. Dabei soll natürlich der Spaß am Segeln im Vordergrund stehen. Leistungsdruck wollen wir vermeiden.

An Land beginnt die Trainingseinheit damit, dass die Kinder ihre Boote selbständig bzw. mit Hilfe der Trainer segelklar machen. Eine Vorbesprechung stimmt die Kinder auf das bevorstehende Segeltraining auf dem Wasser ein. Dann geht es auf die Havel. Unser Trainingsrevier ist wahlweise die Vorkappe oder auch der Templiner See. Hier lernen Anfänger zuerst ihren Opti zu beherrschen. Ist das erreicht, werden sie in die Technik und Taktik des Regattasegelns eingeführt. Später haben die Jugendlichen die Möglichkeit auf die weiterführende Bootsklasse Laser umzusteigen. Wieder an Land, werden die Boote abgetakelt und in einer abschließenden Besprechung wird die Trainingseinheit noch einmal ausgewertet.

In den Wintermonaten wechseln wir vom Wasser in die Turnhalle der Käthe-Kollwitz-Oberschule. Mit vielen Spielen, Konditions- und Ausdauertraining werden die Kinder hier auf die neue Saison vorbereitet. Zur Abwechslung findet das Training auch mal in der Schwimmhalle oder auf der Bowlingbahn statt. Des Weiteren finden Theorieeinheiten statt, um die Taktik und Regeln aufzufrischen.

Die Kinder unserer Jugendgruppe sollen neben dem Training natürlich auch an Regatten teilnehmen. Hierbei handelt es sich vor allem um Regatten im Potsdamer Segelrevier. Aber auch größere regionale Regatten, wie die Opti-Landesmeisterschaft, stehen auf dem Programm.

Sollte Ihr Kind Interesse am Segelsport haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Trainer Andreas Lehmann oder kommen einfach an einem Mittwoch um 16:00 Uhr vorbei. Der erste Trainingsmonat gilt als Probetraining und ist kostenlos und unverbindlich.

Weitere Termine können dem Kalender auf unserer Homepage unter Verein\Termine entnommen werden.

Jugend Trainer

Als Kind verbrachte ich gefühlt den ganzen Sommer mit meiner Familie auf der Havel um Potsdam.

Ich habe auf einer Ixylon segeln gelernt und nehme als Freizeit- und Fahrtensegler an Regatten im brandenburgischen Revier teil.

Dabei möchte ich bei den Kindern vor allem den Spaß am Segeln wecken.

 

Andreas Lehmann

Trainer C Breitensport

segelt selbst seit 2001

 

Als ich 5 Jahre alt war, machte ich meinen ersten Segelkurs und wusste sofort: „Das ist es!“.

Mit 8 kam ich dann schon ins Regatta-Team der Cadetklasse im Königsclub von Palma de Mallorca, wo ich übrigens geboren und aufgewachsen bin. Ich bin außer Deutsche auch Spanierin und Niederländerin. In der Cadetklasse bin ich drei Mal für Spanien bei einer Weltmeisterschaft als Seglerin gestartet und auch einmal als Coach. Dazwischen nahm ich für Spanien auch an deutschen und englischen Meister-schaften teil. Danach wechselte ich in die Bootsklasse „420er“.

Ich liebe segeln und bringe es mit Begeisterung anderen, egal ob Groß oder Klein, bei.

 

Maite de Vergara van de Reyt

niederländische Trainerlizenz Segeln

segelt selbst seit 2006

Conrad Grafe

Trainerassistent

segelt selbst seit 2016

Trainingsausrüstung

  • Schwimmwesten werden vom Verein gestellt
  • Regensachen (Regenhose und -jacke) bei kälterem oder gar regnerischem Wetter
  • wasserabweisende und atmungsaktive Kleidung (Softshelljacke, Badeshorts)
  • festes Schuhwerk (Turnschuhe oder Badeschuhe)
  • Wechselsachen und Handtuch
  • eigene Regatta-Schwimmweste (ohne Kragen)
  • Neoprenschuhe
  • wind- & wasserabweisende Jacke und Hose (Spraytop, Ölzeug)
  • Neoprenanzug
    • kurz (Arm & Bein = Shorty)
    • halbkurz (Arm kurz & Bein lang)

Dokumente

Antrag Jugendmitgliedschaft PDF icon Download (74.98 KB)